Friday, March 14, 2014

BACKSTAGE BEAUTY // CULT PRODUCTS

backstage_beauty_cult_products
Die internationalen Modewochen sind seit letzter Woche vorbei und ich habe immer noch ein paar Backstage-Photos von der Berliner Fashion Week im Archiv, die ich Euch unbedingt zeigen möchte. Was mir beim Sichten all meiner Backstage-Photos aufgefallen ist, dass sich, mit schwarzen Tape abgeklebt oder abgefüllt in kleinen Schälchen, immer wieder die selben kleinen Helfer verstecken.

Ich erkenne sie natürlich sofort, da ich mit den Produkten selbst schon jahrelang bei Jobs arbeite und sie auch für mich verwende. Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, weshalb die Produkte abgeklebt werden? Weil die Shows meistens von großen Firmen wie Maybelline, MAC, Bumble & Bumble, L’Oreal oder Wella gesponsert werden und deshalb Fremdmarken natürlich ungern gezeigt werden.

Einige Produkte sind jedoch einfach unverzichtbar und haben bei Models und Make-up Artist einen richtigen Kult-Status erreicht, so dass sie fast überall Backstage zu finden sind. Welche Produkte das neben Q-Tips sind?

 

 

Bioderma Créaline H20 Solution – Backstage bei den Schauen wird fast nichts anderes mehr benutzt. Super Make-up Artistin Lisa Eldridge kauft bei Parisbesuchen gleich sechs Flaschen auf Vorrat. Bioderma Créaline ist Reinigung, Make-up-Entfernung und Erfrischung in einem. Dank einer Mizellentechnologie enfernt es kräftiges Make-up tiefenwirksam im gesamten Gesicht. Die geruchsneutrale Lotion ist besonders für Sensibelchen geeignet. Nichts brennt und die Haut fühlt sich danach nicht gereizt, ölig oder klebrig an. Perfekt also für die Models, die während Shoots und den Fashion Weeks zigmal neu geschminkt werden.

Eau Thermale (Avéne, Evian, Caudalie) - Die (Gesichts-)Dusche für Zwischendurch. Das enthaltene Thermalwasser erfrischt und lindert zum Beispiel Sonnenbrand und Irritationen. Backstage wird sie benutzt, um das Make-up zu fixieren, den Beauty Sponge zu befeuchten oder um den schönen Glow zu zaubern. Oder während der Summer Shows, um sich einfach etwas von der ermattenden Hitze Backstage zu erfrischen.

Embryolisse Lait-Crème Concentré – DIE Creme, die alles kann. Alle großen Make-up Artists schwören auf diese Wundercreme. Sie ist der perfekte Allrounder, spendet viel Feuchtigkeit und verleiht der Haut nach dem Einmassieren diesen dewy glow, von dem wir alle insgeheim träumen. Embryolisse eignet sich aber auch auf Reisen perfekt zum Abschminken.

Elizabeth Arden Eight Hour Cream – Noch eine Wundercreme! Ich benutze sie seitdem ich 18 bin und es war mein erstes teures Beautyprodukt. Heute benutze ich sie jedoch nur noch ganz selten aufgrund der Inhaltsstoffe, die dann doch nicht so gut klingen. Vielleicht könnte man sich im Hause Elizabeth Arden ja mal was einfallen lassen, wie man Parabene, Petrolatum und Mineralöl natürlich ersetzen kann?

Die Einsatzgebiete der Eight Hour Creme sind jedenfalls wahnsinnig vielseitig. Backstage werden trockene Lippen und wunde Näschen damit in Windeseile gelindert. Augenbrauen werden in Form gebracht oder eingerissene und trockene Nagelhaut oder Fersen wieder geschmeidig gemacht. Für moderne glossy Lids kann man die glänzende Creme ganz dünn über dem Lidschatten oder solo auftragen. Auch über den Wangenknochen oder unter den Augenbrauen aufgetragen, funktioniert die Eight Hour Cream super als Highlighter. Im Urlaub kann man trockene, gespaltene Haarspitzen bis zum nächsten Friseurbesuch zähmen und die Haut nach einem Sonnenbrand pflegen. Wahrscheinlich fallen mir später noch fünf weitere Verwendungen ein…

Blax Hair Elastics – Die besten Haargummis, die ich mir vorstellen kann. Alles hält bombenfest und lässt sich im Anschluss wieder kinderleicht und ohne ziepen entfernen. Die Models freuen sich.

L’Oréal Paris Elnett Hair Spray oder Tigi Superstar ‘Queen for a Day’ – Was Omi benutzt, muss einfach gut sein. Backstage wird tatsächlich häufig Elnett benutzt, da es lang und gut hält, sich aber auch leicht und rückstandsfrei ausbürsten lässt. Tigi Superstar ist ebenso häufig hinter den Kulissen anzutreffen. Es hat sehr ähnliche Eigenschaften und duftet nicht ganz so stark nach Omi.

Q Tips – Wir benutzen sie alle! Make-up-Patzer sind mit Wattestäbchen einfach am leichtesten zu entfernen. Backstage werden sie von den großen Make-up Artists auch benutzt – in allen Varianten, ob flach, spitz oder rund. In etwas Bioderma eingetaucht lassen sich damit super präzise Eyeliner oder Lippenkonturen korrigieren.

The fashion weeks came to an end last Wednesday and I still have a few backstage photos of the Berlin fashion week in my archive, which I would like to show you. One thing I noticed when sifting through all the backstage photos is, that you can spot the same small helpers wrapped in black tape in almost all of them. Naturally I recognise them instantly because I’ve been working with those products at jobs for years and use them for myself as well. Now the obvious question is why are those products taped up? Because most shows are sponsored by big brands like Maybelline, MAC, Bumble & Bumble, L’Oreal or Wella and those big firms don’t want other brands to be on show.

Some products you can’t live without however. They have reached a cult status with models and makeup artists alike and you can find them almost anywhere backstage. Which products other than Q-Tips are they?

Bioderma Créaline H20 Solution – backstage during the shows almost nothing else is used. The amazing makeup artist Lisa Eldridge buys six bottles of it during her visits to Paris to stock up. Bioderma Créaline is a cleanser, makeup remover and refreshment all in one bottle. Thanks to the micellar solution technology it removes heavy makeup  properly and thoroughly. It doesn’t have a scent  and is especially good for the sensitive types. No burning occurs and the skin doesn’t feel irritated oily or sticky afterwards. Perfect for models therefore, as they  have their makeup done lots and lots during shoots and fashion weeks.

Eau Thermale (Avéne, Evian, Caudalie) –  The (face) shower for when you’re on the go. The enclosed thermal water is refreshing and soothes for example sunburn and irritations. Backstage it’s used to fixate makeup, moisten the beauty sponge or to conjure up a beautiful glow. Or to refresh yourself as the backstage area can get pretty hot during the summer months.

Embryolisse Lait-Crème Concentré – THE cream that can do it all. All big makeup artists swear by this wonder cream. It is the perfect allrounder, moisturises and gives the skin a beautiful dewy glow, which we all secretly dream about, when massaged into the skin. Embryolisse is also perfect for taking your makeup off when you’re travelling.

Elizabeth Arden Eight Hour Cream – another wonder cream! I’ve been using it since I was 18 and it was my only expensive beauty product! Today I only use it occasionally because  of its ingredients, which don’t sound so good. Maybe someone in the house Elizabeth Arden could come up with something that replaces parabens, petrolatum and mineral oil naturally?

The uses for the Eight Hour Cream are pretty miscellaneous. Backstage dry lips and sore noses are soothes in no time. Eyebrows are brushed into shape and cracked and dry cuticles or heels are soothed. For modern glossy lids you only need to apply the shiny cream on top of eyeshadow or even alone. Applied just above the cheekbones or underneath the eyebrows the Eight Hour Creme works great as a highlighter.  During my holiday you can even tame the dry split ends of your hair until your next visit to the hairdresser and it  nourishes your skin after a sunburn. I’m sure I remember five more uses later…

Blax Hair Elastics – The best hair bands, that I can imagine. Everything stays put and you can remove them without snagging. The models love it.

L’Oréal Paris Elnett Hair Spray or Tigi Superstar ‘Queen for a Day’ – What my granny uses has to be good. Backstage Elnett is being used quite often, because it lasts ages, holds well and is easily brushed out. Tigi Superstar is also often present backstage; it has similar characteristics and doesn’t smell quite as strongly like a granny.

Q Tips – we all use them! Makeup mistakes are so easily removable with cotton buds. They’re also used by the great makeup artists backstage – in all variations, be it flat, pointy or round. Dunked into a little Bioderma you can correct eyeliner or lip contours very precisely.

Translation: Lilly Wolf

6 comments :

  • Dokicky

    Ich liebe es wenn aus dem “Nähkästchen” geplaudert wird! Wie erfrischend & inspirierend! Danke dafür

  • marta

    5/7 befinden sich seit Jahren in reger Nutzung bei mir. An Bioderma muss ich mich endlich auch mal heranwagen! Und Haargummis bräuchte ich auch mal wieder; wo bekommt man diese Schätze denn?

  • Freya

    Ich bekenne mich stolz, einige der Produkte mein Eigen nennen zu dürfen! :) Es spricht wirklich für die Produkte und auf Altbewährtes setzt man immer gern!

    Freya

    http://www.freyablog.de

  • Anna

    Ich mag Bioderma auch sehr gerne und die Emryolisse würde ich auch gerne mal probieren. Ich sehe es immer wieder bei den Pixiwoo Schwestern auf Youtube :)

  • Charlotte

    Wirklich interessant. Ich habe auch schon fast alle davon ausprobiert! Leider sind die meisten aufgrund ihrer Inhaltsstoffe nicht für den Alltag geeignet. Außer die Haargummis von Blax und die Wattestäbchen natürlich :)
    Off-topic: Ich wollte dich fragen, ob du mir ein gutes glutenfreies Brot empfehlen kannst? Oder ein Rezept?

Leave a Comment: