LOOKBOOK LOVE // CONSTANCE JABLONSKI FOR MADEWELL FALL 2015

madewell_lookbook

Als ich letztens auf Instagram das obige Bild von Constance Jablonski sah, war ich hin und weg. So simpel es auch ist, ich wollte den Look unbedingt haben. Dieser tolle Farbton vom Pulli, der sich zwischen Lachs und Nude nicht entscheiden will, ist einfach perfekt und gibt mir beim Anschauen schon ein warmes, wohliges Gefühl. Und die Blue Jeans macht das spätsommerliche Outfit perfekt. Zum Glück habe ich schon mein perfektes Modell gefunden, aber der Pulli fehlt immer noch. 

Als ich dann über einen Newsletter erfuhr, dass das Bild aus dem neuen Lookbook für Herbst 2015 von Madewell ist, einem meiner Lieblingslabels, bei dem ich immer in den USA schwach werde, musste ich erst mal eine kurze Nachricht an die Verwandtschaft abschicken. Ich brauche ihn! Genauso wahrscheinlich wie die Bucket Bag oder die bordeuxfarbene Version unserer ARL-Transport-Tote und den hübschen grauen Mantel mit schwarzem Revers und und und. Madewell ist immer wieder total mein Ding und die News, dass der Onlineshop nun auch nach Deutschland versendet, hat einen kleinen Jubelschrei aus mir hervorgebracht. Wären da nicht die fiesen Zollgebühren! Wer dennoch shoppen mag, kann das ab sofort hier tun. Ich werde aber wahrscheinlich noch auf den nächsten USA-Trip warten, oder bringt mit jemand etwas mit? hihi

Bei Net-a-Porter und Shopbop kann man übrigens auch ein paar hübsche Basics und Taschen von Madewell bestellen. Die Zollgebühren entfallen bzw. sind schon an der Kasse mit eingerechnet.

Edit: Und nun ist dort auch endlich der Pulli eingetrudelt.

Wir gefallen Euch die Looks? Und welches ist Euer Lieblingslabel, das noch bezahlbar ist, aber nicht Zara oder H&M heißt?

madewell_lookbook7madewell_lookbook6 madewell_lookbook_5 madewell_lookbook4 madewell_lookbook3 madewell_lookbook2

Photos: Constance Jablonksi for Madewell Catalog Fall ’15

FOLLOW | FACEBOOK | INSTAGRAM @ARIOFCOURSE | PINTEREST

11 Comments

  1. Nico September 15, 2015 / 12:28 pm

    Oh Ari, du Anfixerin. Der Pullover ist ein Traum!

  2. Anja September 15, 2015 / 1:56 pm

    Mir geht es wie dir. Madewell hat es mir auch angetan. insbesondere die Perfect Fall Jeans. Leider unerschwinglich mit den Zollgebühren bzw. weiche ich dann lieber auf ein anderes Modell aus. Aber mein Mann fährt demnächst wieder in die usa… mmh. Kannst du mir daher vielleicht sagen, wie die Jeans so ausfallen?
    lg Anja

  3. Neele September 15, 2015 / 2:00 pm

    Die Sachen sind wirklich mega schön! Mein neuer Lieblingsshop ist dank Hannas (Foxycheek) Tipp SÉZANE. Da es ein französischer Shop ist, fallen auch keine Zollgebühren an ;)

    LG Neele

  4. Charlotte September 15, 2015 / 2:11 pm

    Hey Ari,
    Ich bin auch größer Madewell Fan. Als ich diesen Sommer in den USA war, sagte man mir an der Kasse, dass es shipping nach Deutschland noch dieses Jahr geben soll! Ich war also vorgewarnt :)
    Ich glaube aber, dass du dich vertust mit den Zollgebühren – wenn man sich auf der Seite genauer durchliest, dann steht da klipp und klar dass keine weiteren Gebühren hinzukommen. Es läuft genausowie J.Crew über Borderless. Ich habe in der Vergangenheit schon bei J.Crew bestellt und die Ware war fix und ohne Zusatzkosten da. Nur mit Zurückschicken ist es glaube ich komplizierter, aber da kenne ich mich nicht aus.
    Und J.Crew ist übrigens ein weiteres halbwegs preiswertes Label. Wobei ich sowohl Madewell als auch J.Crew schon überteuert finde. Mir gefällt Gap momentan sehr gut für Basics. gibt’s bei Zalando!

  5. Anja September 15, 2015 / 8:51 pm

    Liebe Ari, schau mal bei shopbop unter new in, ich glaub da ist der begehrte Pullover eingetroffen…

  6. katze September 17, 2015 / 2:59 am

    J. Crew ist die Muttermarke von Madewell. Ich finde Madewell auch zu teuer, trotzdem ich vor Ort bin. Ich finde Emerson Frye und Theory sehr toll und Toast (aus england).
    Grüße
    Katze

  7. Anne Charlotte September 17, 2015 / 1:04 pm

    Liebe Ari,

    der Pullover ist wirklich ein Traum! Fallen bei shopbop wirklich keine Zollgebühren an?
    Weiß das Jemand?

    Liebe Grüße,

    Anne

  8. Anne Charlotte September 17, 2015 / 1:25 pm

    Ach, und wie fällt Madewell denn aus?

  9. Sassi September 17, 2015 / 5:21 pm

    Liebe Ari, verrätst du mir, wieso ich nirgends die Info zu der Goldschrift, bzw. den Initialen finden kann? Ich hab meine schwarze Tote bei shopbop bestellt. Ist schon ein wenig her, aber konnte keine Info dazu finden :( Den Pulli und die Jeans habe ich auch sofort ins Herz geschlossen….

  10. Hannah O. September 17, 2015 / 10:55 pm

    Ich stehe ja total auf Gap. Nicht alles, aber die Basics sind super und das ein oder andere spezielle Teil ist auch dabei. Oder aber das schwedische Label Lindex (vor allem für Kinder der Wahnsinn. Meine Schwester, so alt wie Luca, trägt ausschließlich Lindex. Erinnert sehr an Smafolk und Mini Rodini).
    LG(:

  11. Kristiane September 19, 2015 / 1:02 pm

    Dieser Tage hat es mir die neue Kollektion von HessNatur total angetan. Bisher gern mal etwas altbacken, sind dort zuletzt x Teile auf meiner Merkliste gelandet … und ich kann mich gar nicht entscheiden …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *