LUCY WILLIAMS X MISSOMA | THE ROMAN COLLECTION

Es gibt wenige Launch Dates, die ich mir rot in meinem Kalender eintrage, aber die neue Collab von Lucy Williams x Missoma war so ein Termin. Ehrlich gesagt, hatte ich mir sogar einen Wecker gestellt, um morgens gleich im Onlineshop meine Lieblingsteile bestellen zu können, denn aus Erfahrung sind Highlights ja immer sofort ausverkauft. Und da wollte ich nichts riskieren, denn die Schmuckstücke aus der ersten gemeinsamen Zusammenarbeit von Lucy und Missoma vor zwei Jahren sind bereits absolute Favoriten, die ich täglich trage und nur ganz selten ablege. Wenn Ihr mir bereits eine Weile folgt, dann wisst Ihr, wie sehr ich meine Hornkette oder Armbänder mit den kleinen Zähnen liebe.

Mit der Hoffnung, dass es mir mit dieser neuen Kollektion ganz ähnlich gehen würde, packte ich alle meine Lieblinge in den Warenkorb, der mir dann mit knapp 1000 Pfund doch zu gut bestückt war und minimierte ihn immerhin auf sechs Stücke. Immer noch viel, aber meine Freundinnen sind auch schon ganz heiß darauf und wahrscheinlich wird am Ende nichts zurück geschickt.

Für die Kollektion ließ sich Lucy während ihres Geburtstagstrips in Italien inspirieren und so sind hübsche Ringe, Ohrringe, Ketten und Armbänder mit Anhängern in Münz- und Medaillenform, deren Motive an das alte Rom erinnern, entstanden.

Die ganze Kollektion könnt Ihr hier shoppen. Ich habe mir folgende Pieces bestellt.

“I’ve always loved finding old heirlooms and tiny medallions in markets and boxes of trinkets on Portobello road, and after a special trip to Rome for my birthday in March this year, I was obsessing over ancient Roman coins and antique pendants as jewellery. I wanted to create pieces that could be layered with our original collection, but were totally different in their inspiration and theme. The sorts of pieces you never take off and work as much on the beach in Puglia as they do over knitwear in London. Pieces that slowly become personal lucky charms or wearable mascots, the meaning unique to the wearer. I’ve always loved malachite and we introduced touches of it to the collection as it reminds me of the ornate, marbled interiors of one of my favourite palazzos in Rome, Palazzo Altemps. It’s a protection stone so great for frequent flyers and promotes prosperity, good fortune and self-confidence. We’ve been honing this collection for six months to get every piece just right and are so happy to finally be able to see it living and breathing in the real world.”

— LUCY WILLIAMS, FASHION ME NOW

PHOTOS via Missoma and FMN by francesdavison.com

SHOP THE COLLECTION

3 Comments

  1. Sarah Oktober 5, 2017 / 2:26 pm

    Liebe Ari, kannst du etwas zu den Größen der Ringe sagen? Ich schätze, du hast auch recht schmale Hände und Finger….danke!! LG Sarah

    • Ariane Stippa Oktober 7, 2017 / 8:08 am

      Liebe Sarah, ich liege zwischen 54 und 56, je nachdem an welchem Finger ich meine Ringe trage. Mein Gelenk ist so dick, der Rest schmal… ;) Aber schau mal auf der Seite von Missoma – da ist ja auch ein Größenguide mit Zentimeterangaben usw. Bei mir wäre das dann P. Liebe Grüße!

  2. Mrs Unicorn Oktober 5, 2017 / 7:48 pm

    So ein schöner Beitrag. Der Schmuck ist so schön! Vielen Dank für die Eindrücke.

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *