PACKING FOR LONDON // WHAT’S IN MY WEEKENDER BAG?

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ihr Lieben, Ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich bin. Am Freitag steigen Rainer und ich in den Flieger nach London, um dort ein langes Wochenende zu verbringen. Nur wir Zwei. Das hatten wir im Sommer vor zwei Jahren das letzte Mal und da war ich bereits hochschwanger. Von daher war es nicht mehr ganz so unbeschwert und frei wie in dem Jahr zuvor, als wir zusammen einen Traumurlaub in Italien verbrachten. Seit letzter Woche ist meine Aufregung also nun so richtig zu spüren. Wird alles gut gehen? Ist es zu lang für uns? Für Luca? Wird sie uns danach noch wiedersehen wollen? Wer zur Hölle kam auf die Idee nur Handgepäck zu buchen? Und was soll ich überhaupt alles mitnehmen? Am Ende ist es wohl egal, denn ich möchte die Zeit so gut es geht genießen und ganz viele tolle Sachen machen, die wir gefühlt schon ewig nicht mehr gemacht haben. Laue Sommerabende draußen verbringen, die Nacht durchmachen, in Ruhe frühstücken und ausschlafen (ich hoffe, es klappt!), in eine Ausstellung gehen und alles, was uns sonst noch einfällt!

Habt Ihr noch tolle Tipps für uns? Irgendwelche Must-Dos? Zwar war ich schon oft in London, aber man lernt ja nie aus. Wo gibt’s das beste glutenfreie Frühstück, den besten Flat White oder andere Leckereien? Wo kann man nett Pimm’s trinken? Welche Ausstellung muss man gerade gesehen haben? Wo kann man gut Designer Vintage shoppen? Und vor allem das Tanzbein schwingen? Lasst es mich gerne wissen!

Und hier seht Ihr schon mal, was ich vorhabe, in meinen Lala Berlin Weekender zu packen:

Die blauen Supergas werde ich wahrscheinlich auf der Reise anziehen. Es sind einfach meine liebsten Turnschuhe zur Zeit, da sie zu allem passen. Da es sehr warm werden soll, packe ich noch die hübschen Flats von Selected Femme (auch im Sale!) ein. Birkenstocks in chic, wie Rainer so schön sagt. Das weiße Spitzenkleid ist von Edited The Label und perfekt für heiße Sommertage in London. Aus irgendeinem Grund stelle ich mir darin Alexa Chung mit Supergas vor. Wird also eingepackt!

Die Ray Ban Brille kennt Ihr schon – auch sie muss mit, denn sie ist so klein und flach, dass sie überall reinpasst. Die Taschenwahl fiel mir wahnsinnig schwer, aber ich entschied mich für die cremefarbene Soho Bag von Gucci, da auch hier das Nötigste Platz findet und sie bestens zu meinem geplanten Outfits passt. 70s Fever!

Das Latzkleid habt Ihr vielleicht schon auf Instagram gesehen. Noch ein aktueller Favorit, den ich mit dem senffarbenem T-Shirt von Totême aus dem Sale kombinieren werde. Den Inhalt meines Beauty Bags zeige ich Euch übrigens morgen. Noch so eine Challenge mit nur Handgepäck! Neben Unterwäsche, meinem Reisepass, Kamera und Kindle kommt erst mal nichts weiter mit. Ein bisschen Platz lasse ich aber noch für ein kleines Geschenk und ein, zwei Einkäufe vor Ort.

SHOP THE LOOK

Worauf könntet Ihr bei Kurztrips nicht verzichten? Was kommt immer mit? Habe ich noch etwas vergessen?

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Edited –

18 Comments

  1. luc June 30, 2015 / 6:02 pm

    ist es eine gute Idee mit einer Pali-Tasche nach London zu reisen?

    • Ariane Stippa July 1, 2015 / 2:15 pm

      Da hast du natürlich Recht. Mal schauen, was sich sonst noch als praktische Tasche anbietet.

  2. Anja June 30, 2015 / 8:01 pm

    oh wie aufregend und toll. Ein Wochenende ohne Kind. Tipps habe ich leider keine, dafür ist mein letzter London Aufenthalt schon zu lange her. Wünsche Euch auf jeden Fall viel spaß.

  3. claudine June 30, 2015 / 9:18 pm

    es ist tatsächlich gerade super heiss hier in london. aber wir wollen ja die wenigen heissen tage nicht beklagen. :)

    ausstellung würde ich dir im moment carsten höller in der hayward gallery empfehlen -> http://carstenholler.southbankcentre.co.uk/

    bei diesem wetter ist’s am regents canal besonders schön -> http://www.theproudarchivist.co.uk/ oder http://www.bargehouse.co.uk/
    von haggerston aus könnt ihr am samstag auch bis zum broadway market spazieren. und euch im london fields lido abkühlen.

    ansonsten gibt’s an jeder ecke food markets und rooftop bars. in welchem stadtteil wohnt ihr denn?

    gut sind auch die tipps von franzi, die wie ich im süden der stadt wohnt. -> http://spruced.us/my-london-franzi/

    geniesst euren tripp!

    • claudine June 30, 2015 / 10:12 pm

      minus ein p :)

    • Ariane Stippa July 1, 2015 / 12:30 pm

      1000 Dank für den vielen tollen Tipps! Franzis Must-Dos habe ich auch schon gelesen. ;)

  4. karina July 1, 2015 / 12:13 am

    Die Präraffaeliten in der Tate sind immer wieder ein schöner Anblick. Ansonsten ist der Account von @fleurflorette auf Insta sehr zu empfehlen für London und Paris Besuche! Viel Spass euch zwei, K.

    • Ariane Stippa July 1, 2015 / 12:29 pm

      Danke liebe Karina, leider finde ich den Account nicht von Fleurflorette…. ;(

  5. Natascha July 1, 2015 / 8:54 am

    … ich mache auch ab und zu allein mit meinem Mann ein langes Wochenende ohne Kinder nur mit Handgepäck. Was unbedingt mit sollte sind ein schöner Schal/Tuch/Pashmina, je nach dem, und eine graue lange dünne Strickjacke (passt zu allem) zum einkuscheln. Kann man direkt im Flieger tragen, da nimmt es dann im Gepäck keinen Platz weg. Und eine dünne Haremshose, die kann man dann mit schönen Schuhen für abends pimpen oder aber mit Sneaker gemütlich haben. Ein schönes Wochenende euch!

    • Ariane Stippa July 1, 2015 / 12:29 pm

      Hihi, an genau so etwas habe ich auch für den Flug gedacht. ;) Merci!!

  6. Ejw July 1, 2015 / 10:46 am

    Agnes Martin in der Tate!
    Workshop Coffee, Postcard Teas.

    VIEL SPASS!

    • Ariane Stippa July 1, 2015 / 12:28 pm

      Wird sich angeschaut! Vielen lieben Dank!

      • Ejw July 1, 2015 / 6:29 pm

        OH noch viel charmanter als Workshop sind die beiden Jungs von mother’s milk coffee, fällt mir gerade ein.

  7. Kerstin July 1, 2015 / 12:33 pm

    Oh wie schön, London!!
    Ich finde das Tate ist einfach immer ein Muss (zumindest für mich), sonst einfach treiben lassen… Das Bills bietet glutenfreie Gerichte an!
    Habt ganz viel Spass!

    xx Kerstin
    http://blog.isthenew.at/

  8. Anne Charlotte July 1, 2015 / 9:59 pm

    Hallo liebe Ari,

    wie fällt denn das Senfgelbe T-Shirt von Totême aus?
    Viel Spaß euch in London!

    • Ariane Stippa July 2, 2015 / 9:07 am

      Ich hatte eine M und L bestellt. Die M ist es geworden. Es ist tatsächlich relativ lang…. Schlag zu, es ist so toll! Vielen Dank!

  9. laura July 2, 2015 / 8:22 am

    Du solltest undbedingt am Samstag auf den Portobello Market in Notting Hill gehen! Bin sonst nicht so die Vintage-Wühlmaus was Kleider angeht, aber hier gibt es richtige Schätze und die Gegend ist echt nett!
    Carsten Höller ist wirklich ein Freizeitpark-Erlebnis, sollte man gemacht haben und um Werbung in eigener Sache zu machen, solltet ihr unbedingt auch in der Wallace Collection direkt hinter Selfridge’s vorbei schauen, es ist wunderschön hier!
    In SHoreditch kann man super einkaufen, da gibt es die ganzen Markeen, die ich noch auch Paris kenne und die sonst leider schwer zu finden sind in London, aber auch viele mir unbekannte Marken und nette Kruschtläden.
    Viel Spass euch!

  10. Careaux July 6, 2015 / 10:43 pm

    Danke für den Tipp mit den Selected Femme Flats im Sale. Gleich bestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *