SHOPPING // BEST BOOTS FOR CROPPED JEANS

best_boots_french_girl

Von ein paar Leserinnen wurde ich zuletzt gefragt, welche Boots ich in dieser Saison trage. Also kam mir die Idee, diese Frage gleich mit einer ganzen Auswahl an Modellen für unterschiedliche Budgets hier zu beantworten.

Im Moment trage ich am liebsten meine cognacfarbenen ‚Neil‘ Boots von Aeyde aus dem letzten Jahr. Sie sind wahnsinnig bequem und sehen dank des höheren Schafts auch noch zu abgeschnittenen Straight oder Flare Jeans gut aus.

An zweiter Stelle kommen direkt die taupefarbenen Deyissa Boots von Isabel Marant (hier secondhand), in die ich mich Anfang des Jahres verliebt habe. Die besitzen einen super bequemen runden Blockabsatz, sodass ich stundenlang in ihnen laufen kann.

Noch relativ neu und doch schon ein paar mal ausgeführt habe ich meine schwarzen Suede Booties von & Other Stories, die einfach zu allem passen. Die Qualität ist für den Preis von 125 Euro echt super und auch nach dem ersten Mal Tragen (ein Ausgehabend) gab es keine Blasen an den Füßen.

Und auch wenn irgendwann mal genug ist – ich träume noch von einem Paar in einer anderen Farbe – zum Beispiel Schokobraun, Waldgrün oder Bordeaux.

Weitere Favoriten habe ich hier für Euch gesammelt. View Post

BEAUTY IN BERLIN // TREAT COLLECTION BEAUTY LOFT

treat_collection_beautyloft

Dafür, dass ich „etwas mit Beauty“ zu tun habe, bin ich ganz schön selten in Schönheitssalons und lasse mich pampern. Leider. Im letzten Jahr – fast immer mit einem kleinen Baby im Schlepptau – hat mir viel zu oft die Zeit gefehlt und wenn ich mal ein kleines Zeitfenster hatte, dann habe ich eigentlich gearbeitet, aufgeräumt, geputzt oder versucht, etwas Schlaf nachzuholen. War auch rückblickend alles okay für mich, aber in manchen Situationen hätte ich mir gerne mal eine kleine Auszeit in Form einer  Massage oder einem Facial gegönnt. Das Tolle daran ist nämlich nicht nur der Effekt, sondern auch die Zeit, die man nur für sich allein hat – ohne gestört zu werden. Ich sage ja auch manchmal vor einer Massage direkt vorne weg, dass ich nicht quatschen, sondern lieber schlafen mag und ich finde, es gibt nichts besseres! View Post

OUTFIT // CASHMERE TURTLENECK

Werbung/Advertisement

ari_bw

Ich liebe hochwertige Basics, denn sie machen den Großteil meiner Garderobe und meines Stils aus. Ich kann sie mit vielen Teilen kombinieren, habe jahrelang Freude daran und ersetze sie erst, wenn sie nicht mehr richtig passen, schön aussehen oder zu reparieren sind. Neben Jeans investiere ich gerne in Pullis – denn wenn wir mal ehrlich zu uns sind, dann tragen wir diese in unseren Breitengraden doch in mindestens 8 von 12 Monaten. Da kann man auch mal ein paar mehr zur Auswahl haben. Über die Jahre habe ich schon ein paar Lieblingsstücke gesammelt, aber an gemütlichen Rollkragenpullis, die den Hals in der kühleren Jahreszeit schön warm halten, fehlte es mir noch.

Seit Kurzem führt Edited eine Exclusives Collection, bei der hochwertige Materialien wie Kaschmir, Merino, Seide und Leder zum Einsatz kommen. Da habe ich auch den grauen Turtleneck aus einem Woll-Kaschmir-Mix entdeckt, der sich wunderbar weich anfühlt, warm hält, und bei dem sogar nach mehrerem Tragen noch kein offensichtliches Pilling zu sehen ist. Er passt bestens zu meinen Jacken und Mänteln – ob bunt oder schwarz, kurz oder lang und wird mich sicher oft begleiten. Jetzt überlege ich noch,  mir die rosa Variante, die ich an Pernille Teisbaek gesichtet habe, zuzulegen.  View Post

CALI DIARY // OUR VW BULLI TOUR #VANLIFE

california_bull_trip

Zwei Monate sollten wir also in Kalifornien unterwegs sein.

Zu Anfang schien das eine Ewigkeit und wir ließen unseren Aufenthalt entspannt anlaufen. Als wir dann nach fast 2 1/2 Wochen LA zu unseren dreiwöchigen Roadtrip aufbrachen, war die Halbzeit noch lang nicht erreicht und das richtige Abenteuer nahm seinen Lauf. Maximal vier Tage wollten wir an einem Ort sein und von LA über Palm Springs, Las Vegas in Richtung Norden bis nach South Lake Tahoe und San Francisco, mit etlichen Zwischenstops wieder zurück nach LA fahren. View Post