SUMMER FAVORITE // COCONUT WATERCOLOR CHEEK GELÉE BY JOSIE MARAN

josie_maran_coconut_watercolor_cheek_gelee

Als wir in die USA flogen freute ich mich ehrlich gesagt schon ein klein wenig auf die vielen Beautysachen, die es hier nicht zu kaufen gibt. Die Produkte von Model-Beauty Josie Maran stehen seit ein paar Jahren ganz oben auf meiner Wunschliste, da sie zum größten Teil mit natürlichen, veganen Inhaltsstoffen wie Argan- und Kokosnussöl arbeitet, auf recycelbare Verpackungen achtet und noch dazu tolle Projekte, die unserer Erde zugute kommen, unterstützt. Vor ein paar Jahren kaufte ich bereits die große Flasche des 100% organic Argan Oils, das wahnsinnig toll ist, aber mit eben $96 auch sehr preisintensiv. Trotzdem hat sich der tiefe Griff in den Geldbeutel gelohnt und ich würde es jederzeit wieder kaufen, wenn ich nicht noch eine angebrochene Flasche im Regal stehen hätte. Diesmal lockten mich aber die bunten Rouge-Tiegelchen an den Josie Maran Counter im Sephora am Broadway. Die Coconut Watercolor Cheek Gelées gibt es in sechs tollen Farben und ich konnte mich mal wieder nur schwer entscheiden. Plötzlich hatte ich zwei unterschiedliche Wangenfarben im Gesicht und sehr viel Mühe, die Farbe mit meinen Fingern wieder abzurubbeln. Zumindest auf einer Seite. Denn die gelartigen Rouges halten einen ganzen Tag lang bombenfest, wenn sie ein mal verteilt und getrocknet sind. 

Am besten trägt man die leichte, sehr feuchtigkeitsspendende Textur mit 50% purem Kokosnusswasser mit den Fingern auf und verblendet sie dann schnell auf den Wangen. Weniger ist am Anfang mehr, denn die Intensivität der Farbe kommt ein bisschen verzögert zum Vorschein. Dafür kann man das Produkt super layern. Im Gegensatz zu Cremerouges fühlen sich die Coconut Watercolor Cheek Gelées überhaupt nicht sticky an und liegen nicht auf der Haut. Sie sinken richtig ein und das lässt sie auch so natürlich aussehen. Ich bin großer Fan und ärgere mich bereits, nicht noch ein paar mehr Farben eingepackt zu haben. Zum Beispiel Poppy Paradise (warmes Pink) oder Honeymoon Honey (warmes Braun). Der Geruch ist entgegen meiner Erwartungen ziemlich neutral – ich hatte ja ein klein wenig auf den Duft von natürlicher Kokosnuss gehofft…

Die recycelbaren Tiegel kosten übrigens 22$ und ich kann sie nur jedem Rouge-Lover ans Herz legen. Ich habe mich für die kühlere Nuance ‘Pink Escape’ entschieden und sie gehört für mich seither zu meiner Summer Routine dazu. Good to know: Sephora liefert jetzt endlich auch nach Deutschland und das für nur 10 Euro Versandkosten. Also Mädels, tut euch zusammen und macht eine Sammelbestellung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *