ON MY MIND // DAYS IN CALI

Anzeige / enthält Affiliatelinks

Ad / contains affiliate links

cali_wishlist

MARA HOFFMAN Gingham top

ULLA JOHNSON Sliders

& OTHER STORIES Bathing Suit

EDITED Earrings

SEA NY Linen Jumpsuit

& OTHER STORIES Dress

LIZZIE FORTUNATO Earrings

THE ROW x OLIVER PEOPLES Sunglasses

CLARE V. Pot de Miel Bag

In meiner heutigen Wunschliste findet Ihr fast ausschließlich Sachen von amerikanischen Designern, die ich hier in Kalifornien schon in Boutiquen entdeckt und anprobiert habe. Einige davon habe ich sogar bereits gekauft, zum Beispiel die süße Clare V. Pot de Miel Bag, die in vielen Stores in den USA schon ausverkauft ist. Wer sich auch verguckt hat – online habe ich sie hier und hier noch gefunden.

Am liebsten hätte ich auch den Leinen-Jumpsuit von einem meiner Lieblingslabels Sea NY mitgenommen. Aber bei so einem hohen Preis musste ich passen. Schön ist er trotzdem und er passte wie angegossen. Ein Tragebild gibt’s auf Instagram.

Im gleichen Laden entdeckte ich auch das Schmucklabel Lizzie Fortunato und deren schöne Ohrringkreationen. Ein bisschen bereue ich es, diese nicht die Harvey Moon Ear Rings nicht als Souvenir mitgenommen zu haben.

Eine schöne und vor allem günstige Alternative dazu könnte aber vielleicht dieses Paar von Edited sein?

Die wohl schönste Sonnenbrille kommt in dieser Saison von The Row x Oliver Peoples – die Form und das Schildplatt – ein Traum!

Und jetzt brauche ich noch mal Eure Hilfe! Das blaue Gingham Top von Mara Hoffmann zog ich spontan in einer kleiner Boutique im Mission District über und hätte nie erwartet, dass sie so gut aussehen würde. Aber zusammen mit meiner hellen Lielingsjeans war es ein perfect match. 

Habe ich hier die rosarote Cali-Brille auf und funktioniert der romantische Santa Barbara Farm Look auch noch in Berlin? Ja zur Bluse oder doch lieber hängen lassen?

Noch mehr Lieblinge findet Ihr in der Galerie.

SHOP MY CALI EDIT

 

 

INSPIRATION // LITTLE GIFTS FOR MOM

Anzeige / enthält Affiliatelinks

Ad / contains affiliate links

muttertag

Ihr Lieben, ich muss Euch glaube ich gar nicht erzählen, wie wichtig Mamis sind und wie sehr auch sie sich über kleine Aufmerksamkeiten von ihren Lieben im Alltag freuen. Dennoch wollte ich noch mal einen kleinen Reminder für den Muttertag am 13. Mai rausjagen – im stressigen Alltag kann man diesen Tag schon mal vergessen…auch wenn man die ganzen Wochen zuvor daran gedacht hat, noch etwas zu besorgen. Ich weiß, wovon ich rede! Nun, wo ich selber Mami bin, bekommt der Muttertag noch mal eine ganz andere Bedeutung. Natürlich erwarte ich keine Geschenke von meinen Kindern, aber das Herz fängt bestimmt bei jedem an zu hüpfen, wenn man schon morgens im Bett von den Kindern mit Knutschies, Umarmungen, Blumen oder einem selbstgemalten Bild geweckt wird.

Ich habe schon viele Jahre keine selbstgemalten Bilder mehr an meine Mama verschenkt, aber doch gerne einen Wiesenstrauß und ein paar nette handgeschriebene Worte in einem Brief oder auf einer Postkarte übergeben. Auch gemeinsame Unternehmungen kommen immer gut an – vor allem, wenn man sich nicht so häufig sieht. Meine Mama freut sich aber auch immer über meine Beauty Kleinigkeiten, denn sie vertraut meinem Geschmack und meiner Expertise. Daher habe ich mal ein paar Geschenkideen gesammelt, über die sich nicht nur die Mamas, sondern auch Schwester, Omi oder die beste Freundin freuen dürften.

NUDE BY NATURE 3 Minute Makeup Set

MISSOMA Engravable Necklace

DR BARBARA STURM Hyaluronic Serum

KNC Eye Mask Pads

STUDIO MAR SANS LA’mour Tee (25% off with Code: MOMANDDAD)

LIXIR Universal Emulsion

ESTÉE LAUDER x VIOLETTE Poppy Sauvage Lipstick

ELLIS BROOKLYN Rose Bodylotion plus Travel Size as gift

CLAUS PORTO Guest Soaps

MULBERRY Beauty Bag

LIGNE ST BARTH Avocado Oil

SLIP Eye Mask „Incredible Woman“ View Post

ON MY MIND // LINEN, MUSTARD & NEUTRALS

Anzeige / enthält Affiliate-Links

onmymind_march

Der Frühling kann jetzt endlich mal in die Pötte kommen. Morgen soll es in Berlin schon wieder Schnee geben….

Das hindert mich jedoch nicht daran, von diesen Teilen zu träumen. Ihr dürft gerne mal raten, welche Stücke sich bereits auf dem Weg zu mir befinden.

MANGO jacket

SIMON MILLER bag

STORIES jeans

EDITED THE LABEL skirt

MANGO sunnies 

MANGO overall

STORIES belted jacket

MANGO sandals

TOTÊME knit

SHOP THE POST

INTERIOR INSPIRATION // SUMMER HOUSE


interior_inspo_summerhouse_new

Rattan LampAztec PillowBlack Rattan Chair

Aztec Tassle Pillow Round Rug | Ferm Living Plant Box 

  Rattan Chair | Merci Linen Quilt | Northern Sideboard

Cassie Griffin Ceramic Vases

Es ist eher unwahrscheinlich, dass ich in meinem Leben noch ein Haus bauen und es von Grund auf einrichten werde, aber ich komme meinem Traum von etwas Eigenem in diesem Jahr ein Stück näher. Denn wir werden ab dem Frühjahr eine Laube mit Seezugang entkernen und sie uns nach unseren Vorstellungen ganz muckelig machen. Ob wir das so hin bekommen, wie wir uns das in unseren Köpfen seit einigen Monaten ausmalen, steht natürlich noch in den Sternen. Aber zumindest haben mein Mann und ich bereits einen ziemlich konkreten Plan und sind uns vor allem in den meisten Umbau- und Einrichtungsfragen einig. Beste Voraussetzungen!

Bis es soweit ist, müssen wir sicher viele Wochenenden grobe Arbeiten verrichten, aber darauf habe ich große Lust und ich kann es kaum erwarten, nach und nach schöne und besondere Stücke auf Flohmärkten und Reisen für das kleine Häuschen zu finden. In den Onlineshops habe ich mich auch schon mal nach ein „paar Basics“ umgeschaut…

Photos Collage: instagram.com/ruby_marylennox & Dream Collective