OUTFIT // MARINIÈRE

ari_edited_celinebag

EDITED THE LABEL Sweater | LEVI’S VINTAGE Shorts | CÉLINE Bag | GUCCI Sunnies

Hola und liebe Grüße aus dem schönen Port d’Antratx auf Mallorca. Ein paar Tage sind wir schon auf diesem tollen Fleckchen Erde und genießen die hochsommerlichen Temperaturen und das türkisblaue Meer. Endlich haben wir mal das Gefühl von richtigem Sommer, das in Berlin leider bisher ausblieb. Auch wenn ich hörte, dass die Sommerwelle nun doch noch kommt. In wenigen Tagen geht es schon wieder zurück in die Heimat und an den Schreibtisch, aber bis dahin verbleibe ich mit diesen Outfitbildern. View Post

OUTFIT // TRENCH AT LACMA

Einen unserer wenigen Regentage hier in L.A. verbrachten wir im LACMA – für uns sind Museen und Aquarien meist perfektes Schlechtwetter-Entertainment. Mit Kindern ist ein Museumsbesuch zwar immer ein bisschen anders – eigentlich muss man permanent aufpassen, dass die Kunstwerke (vor allem die, die nicht als solche auf den ersten Blick erkannt werden) nicht angefasst werden, oder man wird an einem Arm im Schnelldurchlauf förmlich durch die gesamte Ausstellung gezogen. View Post

OUTFIT // HAPPY POM POM SWEATER

ari_stories_3

Ihr Lieben, ich schicke Euch ganz viel Sonne nach Deutschland! Schneefall Mitte April muss nun wirklich nicht sein, auch wenn wir den tatsächlich vor ein paar Tagen (selbstgewählt) auch noch hatten. Da ich Euch deshalb heute noch keine kurzen Kleidchen zeigen möchte, gibt es ein Outfit vom Anfang unserer Reise. Das dürfte ein wenig mehr dem Berliner Frühling entsprechen.
Ich trage einen neuen Lieblingspulli mit Bommeln, den ich erst ein paar Tage vor der Abreise gekauft habe und meine 501S Jeans von Levi’s, die hier an kühleren Tagen ständig zum Einsatz kommt. Schlappen, Handtasche und große Sonnenbrille dazu – fertig.

SHOP THE POST

View Post

TRAVEL WARDROBE // #IMAWAY WITH ESPRIT

Werbung  / Advertisement

esprit_header_imaaway

Für eine längere Reise zu packen ist ja immer so eine Sache…ich tue mich eigentlich immer schwer damit. Diesmal wurde mir das Prozedere aber ein bisschen versüßt und ich durfte mir vorab von Esprit – ja, richtig gehört: Esprit! ein paar hübsche Teile aus der neuen Spring 2017 Kollektion für die Reise aussuchen. Esprit war lange Zeit von meinem Shopping-Radar verschwunden und tauchte zugegebenermaßen erst in den letzten zwei Jahren wieder auf, als ich beim Schlendern auf dem Ku’damm durch Zufall mal wieder ein Teil entdeckte, das mir ziemlich gut gefiel. Im vorletzten Jahr wurde die Marke meiner Jugend dann doch wieder sehr präsent: es kamen tolle Kampagnen mit für mich inspirierenden Frauen wie Leandra M Cohen (Manrepeller) oder Gala Gozales und eine Kollaboration mit Opening Ceremony dazu, die der Marke wieder ordentlich Aufwind gaben und sie somit auch zurück in die Bloggerwelt katapultierten.

Nach der #ImPerfect Kampagne aus dem letzten Jahr, die bestimmt nicht unbemerkt an Euch vorbeigegangen ist, folgt in diesem Jahr die #ImESPRIT Kampagne. Diese soll zeigen, wie vielseitig und einzigartig die Mode und das Leben sein können. Drei Freundinnen und eine Bluse und jede wird sie wahrscheinlich anders stylen und durch ihren eigenen Spirit anders darin wirken. Oder eben wie bei mir: für acht Wochen nur ein Koffer voller Kleidung und der Versuch, mit überschaubaren Mitteln nicht immer gleich auszusehen und mich in meinen Looks wohlzufühlen. Das ist meine kleine, ganz persönliche Challenge auf diesem Trip.

Welche Lieblingsteile ich mir für die Reise ausgesucht habe, zeige ich Euch in einem kleinen Recap mit ein paar Outfits der letzten zwei Wochen. View Post