ABOUT INVESTMENT PIECES // HOW TO TAKE GOOD CARE OF THEM & HOW TO SELL THEM

rebelle_woc

Ihr alle kennt es: Manchmal setzt unser Verstand so dermaßen aus, dass wir uns in ein Teil verlieben, das so viel kostet wie unsere Monatsmiete oder eine Woche Urlaub auf Mallorca. Die Diskussionen darum, ob all diese Käufe wirklich nötig sind, sind endlos. Mode ist einfach ein teures Hobby. Und andere Dinge im Leben zählen natürlich viel mehr, aber ich denke, dass ich hier nicht mehr lang und breit erklären muss, warum ich das ein oder andere Stück gerne besitzen und tragen möchte. Da ich jedoch häufig gefragt werde: wo ich meine Schnapper mache, wie ich sie mir leisten kann und vor allem wie ich sie pflege, werde ich diesem Thema heute einen Post widmen. Außerdem verrate ich Euch, wie man früher geliebte Schätzchen auch wieder gut verkaufen kann….

View Post

TREASURES // MY DESIGNER SECOND HAND FINDS PART II

Im letzten Monat zeigte ich Euch bereits ein paar Schätzchen, die ich online in Designer-Secondhand-Shops gefunden habe. Mir macht das immer wieder Spaß, mich durch die Seiten zu klicken und tolle Teile ausfindig zu machen. Wenn ich sie auch nicht immer selbst kaufen kann… Da der Post so gut bei Euch ankam, habe ich heute die Fortsetzung gemacht.

Hier sind meine Picks. Jetzt bitte einmal Geldregen!

rebelle

1. Hermes Silk Foulard // 2. Chanel Ballet Flats // 3. Givenchy Nightingale Bag // 4. YSL Suede Belt

5. Hermes „Herbag“ Backpack // 6. Stella McCartney Striped Dress // 7. Chloé Susanna Boots

8. Louis Vuitton Noe Epi Bag // 9. Saint Laurent Wallet  // 10. Louis Vuitton Limited Gym Set

TREASURES // MY DESIGNER SECOND HAND FINDS

rebelle_picks_mai

1. Celine Sunglasses  // 2. Yves Saint Laurent Earclips // 3. Repetto Ballet Flats // 4. Common Projects Sandals

5. Isabel Marant Sliders // 6. Lanvin Flats // 7. Ancient Greek Sandals // 8. Equipment Silk Shirt

 9. Stella McCartney Denim Dress  // 10. Balenciaga Day Bag

Wir Ihr wisst, liebe ich es, auf Flohmärkten oder in Secondhand Boutiquen zu stöbern. Auch online finde ich immer wieder tolle Schätzchen auf eBay oder in Designer-Secondhand-Shops, wie Rebelle, Vestiaire Collective oder Vide Dressing. Da ich häufig gefragt werde, wo denn das ein oder andere Teil herstammt, will ich Euch heute mal ein paar meiner aktuellen Lieblingsteile bei Rebelle zeigen. Ich habe dort schon selbst verkauft und im letzten Jahr über fünf Teile geordert. Unter anderem meine Chanel WOC und das schwarze Isabel Marant Spitzenkleid. Ich bin ganz großer Fan und manchmal hat man einfach Glück und findet sein Teil der Begierde.

Oben seht Ihr die Stücke, die ich alle sofort bestellen würde, wenn ich denn plötzlich im Lotto gewinnen würde oder es die richtigen Schuhgrößen wären. Umso besser für Euch! Ganz akut liebäugel ich dennoch mit der Celine Sonnenbrille und dem Stella McCartney Denim Dress. Was meint Ihr? Too bad, dass mir die Common Projects Sandalen zu klein sind. Die wünsche ich mir schon sehr lang.

Seid Ihr denn an solchen Posts interessiert? Dann nehme ich mir demnächst gleich einen anderen Shop vor.

SHOP MY CLOSET AND MY LATEST PURCHASE FROM REBELLE

walletonchain_chanel_silverhardware 
Vor ein paar Wochen zeigte ich Euch bereits meine Fotos für die Modern Muse-Serie, die in Zusammenarbeit mit Rebelle, dem Onlineshop für Designer-Secondhand-Mode, und der talentierten Fotografin Stephanie Pfaender entstanden sind. Heute zeige ich Euch nicht nur mein tollstes Secondhand-Schätzchen überhaupt, sondern auch ein paar Teile aus meinem Kleiderschrank, die ich aktuell auf der Plattform verkaufe. View Post